Ober-Feldwebel


Bernd Gerhard Kannenberg

aus Fürth hat bewiesen dass es möglich ist.

1972, bevor es Doping gab,  im Alter von 30 Jahren gewann er die

AbschlussDisziplin der Olympischen Spiele.

50 km RoadWalk.


Jeder kann gehen.

Kannenberg benötigte unter 4 Stunden für 50km.



Das heisst, dass innerhalb von 16 Stunden 50km zu Fuss zurückgelegt werden können, auch wenn man mal ab und zu ein PäusCHEN macht.(-je nach HöhenMeter)

Wer bei SonnenAufgang losgeht hat ausreichend Tage 16 Stunden Zeit

bis die Sonne untergeht.


Zum Beispiel mit einem Kompass immer " Richtung Süden"  bis die

tatsächlich  zurückgelegte Strecke 50km beträgt.

Eine günstige WanderNavi oder ein Smartphone mit sog. "APP" zeigen dies an.

(- Schrittzähler: ca. 60.000 Schritte; je nach Schrittlänge)


Ganz einfach.

Der 50km-RoadWalk benötigt fast keinerlei Ausrüstung lässt aber unsere

Herren " StaatlichePharmaVerwaltungsDezernenten  mit Krankenscheinköder"

mittelfristig dumm aus der schaumol-weissen Wäsche gucken.

Meiner Meinung nach...