>> >...aber leider nur "fast"... Anwalt hilft Doctor & Doctor deckt Anwalt! (ein...

  q.e.d. -Ke/15.01.2013

 

Schaut´ ihn an,

so schaut ihn doch endlich an,

schaut ihn doch einfach mal ganz genau an... den Doktor...

und den Anwalt, insbesondere die Ergebnisse seines Werkes, dann gleich mit.

Die beiden haben viel gemeinsam. Beide haben einen EID abgelegt.

Beide geniessen Vertrauen. ( Mandat= mandare (lat.)= vertrauen, sich anvertrauen)

                 > fugae se mandare

= Sich der Flucht anvertrauen.<


MOTTO:

Gutes ABI gibt viel Geld-

mit guten NC bist Du bald der grosse Held.

Wer schön artig nachspricht bekommt schon ein gutes ABI...

BUT

we have to take a look at the costs of the praxis. How can the doc and the advo pay

this high costs plus making the money to pay the bills? He´s open 36 hours per week.


Beide..beidE

erhalten doch wohl offensichtlichst Geld "von hinten" um das eigentliche Mandat

bzw. den Auftrag des Mandanten/Patienten auf gar keinen Fall zu erfüllen, sodass die

Sponsoren ausreichend lange profitieren können. Dies erfüllt den Tatbestand des

"MAIN-EIDES" und der " arglistigen Täuschung" (-eigentlich " Betrug")  unmittelbar.

Korruption ist den Herrschaften  ja gerichtlich gestattet-

wie man oben nachlesen darf- aber MAINEID sicherlich ausdrücklich nicht.


Natürlich sind diese Damen und Herren "Opfer",

denn dass sie mit dem Studium weder autonom angemessen existieren

noch ihren Eid erfüllen können

bemerken sie frühestens wenn es bereits zu spät ist bzw. zu spät scheint.

Niemand zwingt sie in Deutschland zum weitermachen !!!

(-der letzte Satz darf 2 x gelesen werden)

V

Es ist ihnen nicht verboten sich durch lesen von Büchern weiterzubilden. Dann aber würde die Realität auf die sich diese Gruppen "geeinigt" haben durch den Vergleich

mit der Wirklichkeit zusammenbrechen. Beides ist anstrengender als bereit zu sein

im Ernstfall auch mal die ParaCetaMol mit Cognac zu nehmen und zu hoffen, dass es schon " irgendwie gut geht". Beiden Gruppen hat man von der Schulzeit angefangen

erzählt, dass sie "sehr gut" sind. Eine Elite. Klüger als andere.

Und man ihnen viel Geld als Lohn für die "gute Arbeit" gegeben.


Es muss ein Schock für diese Menschen sein wenn sie

                                                    zum ersten mal die Wirklichkeit erkennen.

Bei Menschen mit einer solchen " inneren Diskrepanz " sind die Epigenetischen

DipSchalter derart konträr zur wahren Natur des Menschen kombiniert, dass abnorme sexuelle Neigungen für den wachen Beobachter natürlich keine Überraschung sind!


Aber mehr als Mitgefühl sollte man einfach nicht haben .

Eigentlich nicht einmal das. Selbst als praktizierender Christ nicht.

Die Gene des Menschen &  die Wirtschaft in Deutschland sind durch diese MachenSchaften  irreversibel GenerationenÜbergreifend  geschädigt>>

Missgeburten,

die sich auf einem gradienten vollziehen, sind vorprogrammiert- >

                                                       &  genau da hört der SPASS auf. PUNKT- 


"Es gibt einen point of no return".

(Zitat Franz J.Strauss ca. 1984)