Schlüsselerlebnisse Bowling; 2004/ 2006 gemäß meines  LieblingsSutras,

VVV

Heyam dukham anagatam  (-Pat. II-16)

( zukünftiges Leid  sollte vermieden werden)

gilt es "Fehler ohne Not"  zu erkennen und das Verhalten zu korrigieren.

 

 

1.) Es ist nicht gut zu einem internationalen Turnier nur mit einem gefüllten alten

Storm-BananenBall und einem nicht anrauhbaren Storm-Eraser-PBT-particle-pearl anzutreten- die Bahn könnte geölt sein. (-Mannheim ca.2004)

 

2.) Es ist nicht gut BowlingSchuhe wenn man lange nicht gepielt hat in der Grösse

zu bestellen die man als Jüngling trug. Schon gar nicht in schwarz. Denn schwarze

Schuhe sind enger als weisse. (- Duisburg & SpichTroisDorf 2005)


In beiden Fällen lag ich nach 5 Frames deutlich hinten.

In beiden Fällen hiess der Gegner Michael.

In beiden Fällen war ich im 2. Spiel im 7./ bzw. 8. Frame vorbei.

In beiden Fällen verlor ich, da ich "auszehnte".

Mir fehlte die Kraft denn die Beine wogen Tonnen.. Ich dachte es sei die längere Distanz-

dies war ein Trugschluss. Die Schuhe waren zu klein.(-(geworden) gegenüber dem AnprobeTag) Fataler Fehler!

 

3.) Ich bohrte 2 Bälle der Firma Brunswick. Mit beiden gelang mir ein perfektes Spiel.

Dies muss man im Moment als Tatsache akzeptieren.

(In beiden Bällen befanden sich Layout´s die ich früher schon mal erfolgreich einsetzte.)

 

4.) Es macht keinen Sinn bei einem EBT-Turnier, welches ohnehin ca. 850,-€uro

Kosten verursacht, privat auf einer Couch zu schlafen und auf diese Art 

RückenProbleme vorzuprogrammieren- (-Viernheim 2005)

und auf die RegenerationsMöglichkeiten eines angemessenen Hotels zu verzichten.

(- obwohl man auf den ersten Blick 110,- €uro Übernachtungskosten einspart...)

 

5.) Wenn eine Bahn im Grundzustand verschlissen oder zerstört ist haben die

BeidHänder den Vorteil, dass sie eine SpielLinie links vom 5. Pfeil  benutzen können.

Ist die Spielbahn im Grundzustand zerstört kann man sie ölen wie man will.

Es ändert fast nichts. Gegen einen Beidhänder bleibt man (-fast) ohne Chance.

Deswegen macht es Sinn manchmal einfach einzupacken. (-Vienheim 2005)

 

6.) Ich neige dazu in Zukunft komplett verschließbare BowlingTaschen zu benutzen;

      dies kann im ExtremFall Zigaretten & DaumenEinsätze einsparen oder trocken-halten.